Freizeitangebote in Hamburg:
Die Hafenstadt aktiv erleben mit interessanten Freizeit-Tipps!

Hamburg ist eine bedeutende Hafenstadt in Norddeutschland. Die Metropole ist über die Elbe an die Nordsee angebunden. Dabei wird die Stadt selbst von einer Vielzahl an Kanälen durchzogen. Diese werden von den Hamburgern liebevoll als Fleete bezeichnet. Besucher finden einige Gelegenheiten, Park- sowie Grünflächen zu nutzen. Die Hansestadt bietet viele interessante Möglichkeiten für Singles, Sportaktivitäten durchzuführen. Zudem gibt es viele Freizeitangebote wie Bootsfahrten auf der zentral gelegenen Binnenalster oder die Einkehr in eines der zahlreichen Alster-Cafés.

Singles in Hamburg: Freizeit-Tipps für Freizeitangebote und Sportaktivitäten als Single

In Hamburg gibt es mehr Singles als in jeder anderen Stadt in Deutschland. Das liegt vielleicht daran, dass die Hansestadt so aufregend ist, dass sie für Singles viele interessante Möglichkeiten bietet. Singles in Hamburg haben keine Probleme damit, sich alleine ins Getümmel zu stürzen und dabei jede Menge nette neue Bekanntschaften zu machen. Hamburg ist für seine mannigfaltigen Freizeitangebote und die vielen Gelegenheiten für Sportaktivitäten bekannt. Außerdem gibt es eine rege Kneipen-Kultur in der Hansestadt.

Alsterspaß für Singles in Hamburg

Freizeit auf der Alster von Hamburg

Das Gebiet rund um die Alster funktioniert wie eine Art grüne Lunge in Hamburg. Dort macht es Spaß, einfach spazieren zu gehen, zu joggen oder in eines der zahlreichen Cafés für eine Erfrischung einzukehren. Am Bootshaus an der Alster kann ein Ruderboot, Tretboot, Kanu oder eine Jolle (ein kleines Segelboot) ausgeliehen werden. Damit bietet es sich an, über die Alster zu schippern und über die vielen abzweigenden Kanäle zu staunen.

Freizeit-Tipps für Spiele in Hamburg: Escape Rooms

Tolles Freizeitzeiterlebnis in Hamburg

Wer lieber zwischendurch ein kniffliges Spiel spielt, ist in einem der Escape Rooms Hamburgs gut aufgehoben. Nach vorheriger Anmeldung werden Singles, die alleine, zu zweit oder in der Gruppe knifflige Aufgaben lösen möchten, einige Gelegenheiten geboten. Ein Besuch in einem Escape Room gilt als einer der besten Freizeit-Tipps in Hamburg. Ein solches Event macht ebenso mit neu gewonnenen Kollegen Spaß.

Sportaktivitäten in Hamburg: Wassersport in der Hansestadt

 

Standup Paddling auf der Alster von Hamburg

Hamburg ist ein Paradies für Stand-up Paddling. Für einen Single bieten sich mannigfaltige Möglichkeiten, Sportaktivitäten auf dem Board auszuüben. Von der Außenalster aus haben Wassersportler beim Stand-up Paddling einen atemberaubenden Blick auf die Großstadt. Wer weiter paddeln möchte, begibt sich auf eine Tour durch die malerischen Kanäle der alten Quartiere rechts und links von der Aussenalster. Singles, die es idyllisch mögen, paddeln auf dem Stadtparksee auf und ab.

Weitere Sportaktivitäten bieten sich beim Wassersport mit dem Kanu auf der Alster. Kanus können in Alsternähe ausgeliehen werden. Wer Kanufahren für unsportlich hält, sollte es einmal ausprobieren. Nach einiger Zeit des Paddelns verlangt diese Aktivität dem Kanufahrer alles ab. Die gute Aussicht auf die schöne Natur gleicht die Anstrengung aus.

Freizeitangebote für Singles: Freizeit-Tipps zum Nachmachen

Hamburg hat in Sachen Kneipen-Kultur einiges zu bieten. Wer als Single jemanden kennenlernen möchte, muss sich lediglich an die richtigen Orte oder in die passenden Kneipen begeben. Im Hamburger Park Café 'Schöne Aussichten' gibt es regelmäßig After-Work-Partys im Angebot. Hier treffen sich Singles, um den Arbeitsalltag hinter sich zu lassen und das Wochenende zu begrüßen. Beliebte Kneipen für Alleinstehende gibt es im Schanzenviertel, St. Georg, Ottensen und Eppendorf. In den In-Vierteln gibt ein großes Angebot an interessanten Kneipen für Singles und Paare.
Gut eignen sich auch Single Food Touren in Hamburg

Freizeitaktivitäten in Hamburg - gemeinsam etwas unternehmen

Hamburg bietet unzählige Möglichkeiten, für einen Single, gemeinsam etwas mit anderen zu unternehmen.

Tour auf der Elbe: Freizeit-Tipps - Elbfahrten

Die Elbe ist eine der Hauptattraktionen der Hansestadt, wobei sie es ist, die Hamburg den speziellen maritimen Anstrich verleiht. Sowohl Einheimische als auch Touristen genießen die Spaziergänge am Elbstrand entlang. Touristenboote laden zu einer Hafenrundfahrt ein. Die HADAG-Linie 62 legt von den Landungsbrücken ab. Die Bootstour führt am Fischmarkt vorbei, am Dockland entlang und führt bis nach Finkenwerder.

Freizeit-Tipps Hamburg: einfach in die Parks, Museen oder die Hipster-Quartiere

Wer als Single gemeinsam mit Freunden, Bekannten oder Kollegen etwas erleben möchte, geht raus. Hamburg ist, nach eigener Aussage, die schönste Stadt der Welt, vor der Tür.
Das kulturelle Angebot hat Weltstadtniveau, von Museen, Theatern, Cabarets und Konzerten findet sich hier alles in großer Vielfalt. Noch schöner sind die Parks. Jedes Quartier in Hamburg hat mindestens einen und die sind so unterschiedlich in der Gestaltung und ihrem Ausmaß, dass es sicherlich Spaß macht, seinen Lieblingspark zu entdecken. Zwischen den vielen Grünanlagen kann durch die Hipster-Quartiere gebummelt werden. Schanze, Ottensen oder St. Georg sind Viertel, die heutzutage als s.g. „Hipster“ Quartiere bezeichnet werden. Zu teuer, zu schick und auch nicht mehr echt. Doch hier gibt es tolle Einkaufsmöglichkeiten in kleinen Boutiquen und schöne Cafés.

Must-have in Hamburg: das Miniaturwunderland

miniaturwunderland-600x400

Beinahe unabdingbar ist ein Besuch im Miniaturwunderland in der Speicherstadt. Dabei ist es gleichgültig, ob dieses Event als Single, Paar oder Gruppe besucht wird. Das Miniaturwunderland ist die größte Modelleisenbahnanlage weltweit. Dort drehen jeden Tag mehr als 1.000 Triebwagen, die über 15.000 Waggons ziehen, innerhalb der ganzen Anlage ihre Runden. Besuchern werden in unterschiedlichen Räumen acht fertiggestellte Abschnitte präsentiert. Gäste bewundern die Miniaturen von existierenden Gebieten wie zum Beispiel Österreich, Mitteldeutschland oder Skandinavien. Daneben begeistern die Erbauer der Miniaturlandschaften mit Fantasieorten wie der Stadt Knuffingen. Diese wird mit einer Einwohnerzahl von circa 6.000 Einwohnern präsentiert. Mit mehr als 100 Modellautos zählt sie zu einer der Attraktionen der Anlage.

Freizeit-Tipps in Hamburg: Single-Event zum Gruseln im Dungeon

Wer als Single in Hamburg einen Gruselabend erleben möchte, geht alleine oder gemeinsam mit Freunden oder Bekannten ins Dungeon. Dort kann Hamburgs Geschichte von einem vollkommen neuen Standpunkt aus erlebt werden. Neugierige Gäste werden von professionellen Schauspielern begleitet. Besucher werden auf eine unterhaltsame Reise mitgenommen, die etwa 90 Minuten dauert. Währenddessen erleben erstaunte Zuschauer, wie sich der Grusel in mehr als 800 Jahren durch die historischen Ereignisse der Hafenstadt zog. Der legendäre Seeräuber Störtebeker ist genauso Gegenstand der Gruselgeschichte wie düstere Gestalten, die zur Zeit des großen Brandes als Plünderer durch die Stadt zogen.

Dialog im Dunkel: spannende Freizeitangebote in Hamburg

Wer als Single in Hamburg seinen Gehör- sowie Tastsinn unter Beweis stellen möchte, geht in die Ausstellung 'Dialog im Dunkeln'. Hier gilt es, alleine oder gemeinsam mit anderen das Unsichtbare zu erforschen. Menschen bewegen sich in vollkommen abgedunkelten Räumen und lernen, sich blind zu orientieren. Das Programm wird von sehbehinderten Menschen geleitet, die kleine Gruppen von Besuchern durch die Ausstellung begleiten. Neue Erfahrungen wie ein Spaziergang durch einen Park in vollkommener Dunkelheit oder das Queren einer Straße, ohne zu sehen führen zu neuen Erkenntnissen.
Im Anschluss daran bietet sich ein Besuch der Welt der Stille an. In Anlehnung an die Ausstellung 'Dialog im Dunkeln' hat sich das Ereignis 'Dialog im Stillen' angeschlossen. Hierbei geht es darum, die Welt ohne Gehör neu zu erleben und zu entdecken.

Freizeit-Tipps zum Entspannen: Holthusenbad in Eppendorf

Die Großstadt kann einen Single manchmal ganz schön mitnehmen. Freizeitangebote zum Entspannen werden jedoch in der Hansestadt vermehrt angeboten. Eine spezielle Art zum Ausspannen bietet das Holthusenbad. Hier spannen die Hamburger im Spa, der Sauna oder im Badetempel richtig aus. Das Holthusenbad gehört zu den ältesten Bädern in Deutschland, da es aus dem Jahr 1914 stammt. Der historische Stil ist noch heute sichtbar. Singles und Paare gelangen über eine große Freitreppe in die Halle der Einrichtung. Von dort aus geht es weiter zu den beiden historischen Schwimmhallen sowie einem Außenbecken. Die Saunalandschaft bietet mit 900 Quadratmetern viel Raum für Abgeschiedenheit. Sechs verschiedene Dampfbäder laden zum Schwitzen ein. Das Holthusenbad ist nur eine der verschiedenen öffentlichen Bäder, denn fast jedes Quartier in Hamburg hat davon mindestens Eines. Doch von seiner Anmutung her, ist es eines der Schönsten. Für den Sommer eine Alternative als Freibad ist das Stadtparkbad. Hier wird frühes Kommen empfohlen, denn das sichert ja auch die besten Plätze.

 

Unsere Angebote für Singles findet ihr hier

© function does not exist Come Together Tours
Top crossmenuchevron-down
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram